Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fenster aus Polen
Verfasser:
NicoHerrmann
Zeit: 27.02.2018 10:04:34
0
2620441
Wir beschäftigen uns gerade mit den Fenster für unser geplantes EFH. Wir wohnen bei Berlin, so dass es zumindest "naheliegend" ist über Fenster aus Polen nachzudenken. Wir möchten gern Holz-Alu-Fenster einbauen. Viele deutsche, auch namhafte Hersteller produzieren bzw. lassen in Polen produzieren.

Der Preisvorteil liegt denke ich bei ca. 30 %. Einbauen können wir mit einen befreundeten Tischer wahrscheinlich selbst. Im Internet findet man kaum etwas Negatives. Das Gewährleistungsrisiko ist mir bekannt, aus meiner Sicht aber überschaubar.

Aktuell habe ich den Hersteller Drutex mit dem Fenster Duoline vor Augen.

Hat jemand Erfahrungen mit Fenster aus Polen oder gar eine Empfehlung?

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 27.02.2018 10:13:29
3
2620448
Im Endeffekt ein ganz einfaches Spiel:
Erst bei Abnahme zahlen (bzw Zahlung freigeben), alles bis ins Detail kontrollieren und ALLES doppelt und dreifach nachmessen. Auch bei Lieferung.
Stell dich darauf ein, dass ein, zwei Fenster falsch ausgemessen, falsch geliefert oder sonstwie nicht ordnungsgemäß eingebaut werden können. Etwas Pfusch ist immer, finanzielle Polster vorsehen.

In den meisten Fällen scheitert es an so Dingen wie
-Bestellung nach Angebotsaufmaß des deutschen Betriebs (sehr lustige Fälle, da wird dann in der Not gepfuscht, dass sich die Balken biegen)
-Unsauberer Transport
-keine Markenbeschläge, ergo keine Ersatzteilverfügbarkeit

Last but not least: Es findet sich niemand, der die Dinger einbaut. Kein deutscher Handwerker wird freiwillig bereitgestelltes Material aus Polen verbauen. Wenn, dann muss man das selber können oder einen sehr guten und zuverlässigen Kumpel haben. Es findet sich im Zweifelsfall auch niemand, der da mal eben einspringt.

Auch bedenken: Bei Anlieferung musst du eventuell sofort abladen und die Liefergestelle freimachen. Es sollte also Lagermöglichkeit geben.

Verfasser:
NicoHerrmann
Zeit: 27.02.2018 10:26:14
1
2620455
Sind das pauschale Aussagen oder Eigenerfahrungen? Wenn man sich mal etwas näher damit beschäftigt, wird man feststellen das Beschläge usw. von den gleichen Herstellern wie in Deutschland verbaut wird.

Man kann zum Thema Gewährleistung auch mit einem deutschen Zwischenhändler einen Kaufvertrag abschließen. Müssen denn Fenster aus Deutschland nicht auch nachgemessen und wenn nicht direkt verbaut, zwischengelagert werden?

Das Thema des Aufmaß im Neubau ist glaube ich nicht so das Problem. Wir planen selbst und können daher ganz gut die benötigten Maße aufgeben.

Mir geht es hauptsächlich um die Qualität...

Verfasser:
JoRy
Zeit: 27.02.2018 10:52:08
0
2620470
Du siehst das schon richtig !

Polen ist zum größten Fensterbauer der EU aufgestiegen und exportiert
ca. 80% davon, meist nach D.

Die meisten Bauherren wissen garnicht dass sie Fenster aus Polen haben,
weil sie über einen deutschen Zwischenhändler teuer verkauft wurden.

Die Profile sind meist aus D und die Beschläge auch.

Ich habe im Herbst 2017 7 Fenster verbaut die direkt aus Polen vom Werk
kamen. Pünktlich und korrekt. Auch die Fertigungszeit ab Bestellung.
Anzahlung bei Bestellung und Rest bei Lieferung. Ohne MwSt !

Die Fenster wurden abgeladen und ich habe sie im Carport 1/2 Tag
zwischengelagert.

Der nächste deutsche Anbieter war 35% (16% ohne MwSt) teurer und wie
ich später rausfand kaufte er vom gleichen Hersteller.

Gruß JoRy

Verfasser:
Tiktal
Zeit: 27.02.2018 11:08:18
1
2620480
Ich habe nur Erfahrungen mit Dachfenstern aus Polen von Firma Sunk***.
Diese haben wir 2011 verbaut und sind bereits fast alle wieder draussen.

Bei fast allen die die Führungen verbogen/gebrochen. Die Dichtungen kaputt und die Fenster im Rahmen abgesackt.
Vielleicht hatten wir einfach Pech, aber man hat erstmal kein gutes Gefühl bei Fenster aus Polen.

Gruß

Onno

Verfasser:
micha_el
Zeit: 27.02.2018 13:26:59
0
2620540
mir hat eine Fensterbauer ein Drutex Kunststofffenster eingebaut .
(er hatte keine anderes Fabrikat im Angebot) Iglo5Classic
Die Beschläge sind von Maco.

Irgenwie wirkt der Rahmen billig und primitiv.
Es tut seinen Zweck im Treppenhaus.

Positiv: bei der Verglasung ist warme Kante serienmäßig.

Verfasser:
czaruta
Zeit: 27.03.2018 21:01:05
1
2634144
Es gibt hunderte Hersteller in Polen, die auf dem deutschen Markt tätig sind. hier im Beitrag sind nur die Größten ernannt worden. Es lohnt sich aber die Suche nach anderen, die dem Kundenwunsch näher kommen. Auch vom Preis sind die noch besser.

Verfasser:
Tiktal
Zeit: 27.03.2018 21:58:39
0
2634172
Zitat von JoRy Beitrag anzeigen
Du siehst das schon richtig !

Polen ist zum größten Fensterbauer der EU aufgestiegen und exportiert
ca. 80% davon, meist nach D.

Die meisten Bauherren wissen garnicht dass sie Fenster aus Polen haben,
weil sie über einen deutschen Zwischenhändler teuer[...]


Magst Du verraten wer der Hersteller ist?

Gruß

Onno

Verfasser:
paule26
Zeit: 28.03.2018 09:13:46
1
2634265
Das mit Drutex kann ich bestätigen, bei mir ist es eine Kunststoff Terassentüre gewesen.
Die Montage war blöd, da der Rahmen keine Stabilität hat und man ganz genau unterlegen musste.
Im eingebauten Zustand ähnlich, solange das Ding zu ist kein Problem, aber durch die Dreifachverglasung ist das öffnen und schliessen ziemlich gummiartig ...
Grüße Jürgen

Verfasser:
Whistler81
Zeit: 29.03.2018 08:29:15
0
2634616
Wir haben beim Fenstertausch bei uns im Haus komplett Kunststoff Fenster von Drutex genommen. Neben 4 Hebe-Schiebetüren noch Terassentüren und diverse Fenster.
Man kann sich die Fenster ziemlich frei konfigurieren Farbe, Verglasung, Schallschutz, Sicherheit, Rolläden, etc..
Die verwendeten Beschläge sind von Maco, daher auch von einem namhaften Hersteller. Mit der Qualität sind wir bisher sehr zufrieden, es macht alles einen robusten Eindruck. Langzeiterfahrung haben wir hier natürlich noch nicht.

Gruß

Verfasser:
JoRy
Zeit: 04.04.2018 14:58:55
0
2636255
Die letzten Fenster aus Polen habe ich im Herbst kommen lassen.

Firma Interia
email : damwil@interia.pl

Wurden sehr maßgenau und termingerecht geliefert und an den Beschlägen
kann man absolut nichts aussetzen.

Bei Direktbestellung entfällt die MwSt und dann waren die 7 Fenster 30%
billiger als deutsche Firmen die z.T auch bei denen bezogen.

Gruß JoRy

Verfasser:
Granitteufel
Zeit: 04.04.2018 20:14:18
0
2636322
Wie war das in den 90er Jahren als die ersten Fenster aus Ostdeutschland kamen? Ein Teil hat 100 % geliefert und der andere Teil befriedigend.

Wenn ich in Polen Kömmerling 76 bestelle bekomme ich auch das oder Finstral. Letztendlich werden die doch nur die Profile gesägt und verschweißt.

Das Glas was deutsche Firmen bekommen, zum fertigen der Scheiben, kommt überwiegend von Polen. Drei deutsche Glasguruhs besitzen die größte Glasfabrik Europas in Polen.

Erst zog die Industrie nach Ostdeutschland und heute nach Polen und am liebsten nach der Ukraine wenn es möglich wäre. Vergrößert wird groß nicht in Deutschland.

Verfasser:
Adi1909
Zeit: 26.04.2018 15:46:19
0
2642477
Kann nur aus eigener Erfahrung sprechen und sagen, das wir super zufrieden mit unseren Fenster aus Polen sind.
Sie sind jetzt 3 jahre alt und halten super, keinerlei Material ablösungen oder ähnliches und gespart haben wir damals auch im Gegensatz zu den deutschen Fenster.

Liebe Grüße

Verfasser:
ChrisHein
Zeit: 09.05.2018 12:17:04
0
2645421
Hallo zusammen,

ich baue gerade ein zwei-Familien-Haus und würde gerne Wissen ob jemand Erfahrung mit den Alu-Fenstern von Drutex gemacht hat.

Gruß
Christian

Verfasser:
ironpete
Zeit: 08.08.2018 22:41:16
0
2668214
Zitat von JoRy Beitrag anzeigen
Die letzten Fenster aus Polen habe ich im Herbst kommen lassen.

Firma Interia
email : damwil@interia.pl

Wurden sehr maßgenau und termingerecht geliefert und an den Beschlägen
kann man absolut nichts aussetzen.

Bei Direktbestellung entfällt die[...]



Bist Du sicher, dass es die Firma "Interia.pl" war? Das ist eigtl. ein hoster wie gmx oder freenet und kein Fensterhersteller....

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 08.08.2018 22:47:05
1
2668218
Google mal die komplette Mail Adresse

Verfasser:
nochnix
Zeit: 08.08.2018 23:36:55
1
2668232
Ich habe erst ein Fenster im Zuge einer Bad Renovierung aus Polen gekauft. aber eher unwissend, das Fenster ist jetzt paar Wochen verbaut und man merkt wie das Fenster beim öffnen absackt. Wenn ich es packe und auf und ab bewege sind locker 2-3cm Spiel drin. man schaut sich das natürlich genauer an und wenn man schon sieht wie die Dichtungen übers eck gefaltet sind, kein bisschen fett an den Scharnieren usw.

Bei meinen restlichen Fenster im Haus die 12jahre alt sind macht das kein einziges, die gehen auf und zu wie am ersten Tag und das sind andere Größen wie das Fensterchen mit 80x80.
Wenn es nicht ein Badefenster wäre das nicht viel geöffnet wird weil noch ein zweites da ist das zentraler liegt würde ich es wieder heraus rupfen.


http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=f3555f-1533762635.jpg

Verfasser:
ironpete
Zeit: 09.08.2018 11:12:01
0
2668317
Zitat von Peter_Kle Beitrag anzeigen
Google mal die komplette Mail Adresse


dann kommt man auf eine firmenwebsite, die keine eigene Domain verwendet, sondern ihre Emails einfach bei interia.pl verwaltet. Als ob du hier bei t-online.de, freenet.de etc. Deine Emailadresse hättest.....

Verfasser:
rudicchelli
Zeit: 07.09.2018 00:21:18
0
2678867
Zitat von ironpete Beitrag anzeigen
Zitat von Peter_Kle Beitrag anzeigen
[...]


dann kommt man auf eine firmenwebsite, die keine eigene Domain verwendet, sondern ihre Emails einfach bei interia.pl verwaltet. Als ob du hier bei t-online.de, freenet.de etc. Deine Emailadresse hättest.....


Ich habe meine Fenster Heute am 06.09 bekommen... erst am 14.08.18 bestellt...
13 Elementen...
4x Balkon Türen 1200mm x 2000mm
5x Fenster 1200mm x 1300mm
3x Fenster bisschen kleinere Formate ca.700-900mm x 600mm-700mm
Fenster sind schon in der Garage, 3 Wochen nach Anzahlung von 800€ Wahnsinn.
Gesamte Auftrag war ca. 2750€ inkl. Lieferung.
.
.
Photo Fenster aus Poland Gealan 9000

Verfasser:
Marcus86
Zeit: 07.09.2018 11:18:02
0
2678959
Die sehen ja fast so aus wie meine Schücos. Sind die 3-Fach?

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 07.09.2018 12:32:08
0
2678989
Ne, sind 2-fach. U-Wert 1,3.

Dachte erst "der Preis ist heiß", aber die Beschläge sind halt auch in polnischer Ausführung - mit einem Schraubdreher bist du drin.

Sind die Beschläge alle gleich, wie die auf dem Foto im Google Drive?

Verfasser:
Andreas von Marschall
Zeit: 20.09.2018 16:10:11
2
2683948
Wir haben bei Drutex über 200 Fenster gekauft. Äußerst viele Probleme mit der Paßgenauigkeit. Lieferungen nicht gerade zuverlässig. Eine Nachlieferung von 5 Fenstern mussten wir von einer anderen Baustelle abholen, weil der Fahrer nicht bereit war, die 2 km ( !!!! ) zu fahren. Wir haben mit Drutex die Zusammenarbeit jetzt beendet. Gewährleitung bekommt man nicht bzw. einfach die abgehende Sprosse nachgeliefert und muss dann sehen, wie man weiterkommt. Wir sind deshalb wieder zum unserem deutschen Lieferanten reumütig zurückgekehr, da am Ende es kein Gewinn war.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 20.09.2018 18:31:41
1
2683998
Mal ehrlich. Glaubt hier wirklich jemand, dass die Fenster aus Polen qualitativ mit denen vom deutschen Fensterbauer des Vertrauens mithalten können?

Habe selbst einige solcher in Polen zusammengeschusterter Billigelemente gesehen bei denen schon ein paar Wochen nach der Montage die Schweißverbindungen gerissen waren. 👎

Verfasser:
gnika7
Zeit: 20.09.2018 18:51:17
0
2684008
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
Mal ehrlich. Glaubt hier wirklich jemand, dass die Fenster aus Polen qualitativ mit denen vom deutschen Fensterbauer des Vertrauens mithalten können?
[...]

Ja, das glaube ich, wenn man weiß, welche man nimmt. In Regensburg wird gerade Novotel/Gebäudekomplex gebaut. Die Fenster sind direkt aus Polen. Novotel ist nicht gerade dafür bekannt, dass in den Hotels minderwertiges Material verbaut wird. Die Preise kann ich jedoch nicht nennen. Die Fenster scheinen jedenfalls hochwertig zu sein.

Grüße Nika

Verfasser:
Magi
Zeit: 17.10.2018 12:32:03
0
2692979
seit 6 Jahren hab ich auch die Fenster aus Polen bei mir und bin damit vollig zufrieden

Aktuelle Forenbeiträge
Haeuslbauer_noe schrieb: Tut mir leid, wenn’s etwas konfus formuliert war :) Ich hab es diese Nacht nochmal beobachtet, da wir nachts aus Lärmgründen den Trockner abschalten, die absolute Luftfeuchtigkeit ist in ca 7h von 10,5...
lowenergy schrieb: Bei uns sind doppelt so viel Liter Heizkreiswasser pro Stunde in den 6 Einzelheizkreisen unserer Fußbodenheizung unterwegs, wenn der Verdichter vom 5 kW Luft-Wasser-Wärmepumpenmonoblock läuft und ausschließlich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik