Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.03.2019

Neues Keramik-Scheibenventil in KaMo Wasserzähler Mess-Stationen auf der ISH 2019

Erstmalig auf der ISH 2019 zeigt die KaMo GmbH eine Wasserzähler Mess-Station mit Keramik-Scheibenventil. Die preisneutrale Alternative zum Kugelhahn bietet dem Fachhandwerk eine Arbeitserleichterung und Zeitersparnis.

KaMo-Keramik-Scheibenventil<br />Bild: KaMo
KaMo-Keramik-Scheibenventil
Bild: KaMo

KaMo stattet seine Wasserzähler Mess-Stationen erstmalig mit einem Keramik-Scheibenventil aus. Die verschleißfreie Oberfläche Keramik bietet keine Angriffsfläche für Kalk. Die Losbrechkräfte sind geringer.  

Der neuartige Einsatz des Keramikscheibenventils innerhalb der KaMo-Wasserzählermess-Station zeichnet sich auch bei Nichtbetätigung durch eine Leichtgängigkeit des Ventils aus. Auch bei jahrelanger Nichtbetätigung ist Schließen und Öffnen leicht möglich.

Der besondere Clou ist, dass sich die neuartige Technik preisneutral gegenüber der bisherigen Kugelhahnvariante darstellt. Ein Vorteil liegt außerdem in der Totraumfreiheit des Ventils.

Um Kalkschichten zu durchbrechen und den resultierenden Nährboden für Keime zu vermeiden, müssen Kugelhähne regelmäßig bewegt werden. Festsitzenden Ventilen wird oftmals mit roher Gewalt entgegengewirkt – nicht selten gehen dabei Ventile zu Bruch. Die Keramik-Scheibentechnologie bietet hier einen neuen Ansatz.

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
 
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik